Kinder-Betreuung in Zeiten von Corona – Teil 1

Die aktuelle Situation ist für jede und jeden eine Herausforderung – auch (wenn nicht insbesondere) für die Kinder. Die Abwesenheit von Sicherheit und die Allgegenwärtigkeit von Angst und Unbehagen spüren die Kleinen unmittelbar. Verlustängste, Angststörungen und ein diffuses Gefühlschaos sind zunehmend die Folge.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie gezielt auf Unsicherheiten und die emotionale Verarbeitung der Kinder eingehen können, gemeinsam mit den Eltern die Entwicklung des Kindes im Auge behalten – und sich selbst und Ihre Gedanken und Gefühle dabei nicht vergessen.

44,95

Auswahl zurücksetzen
Seminarinhalte
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen
    • Die Entwicklung der Sinne
    • Die Entwicklung der Wahrnehmung
    • Lernen durch „Stimmungs-Atmosphäre“ in Krisen
  • Sicherheit als ein Grundbedürfnis
  • Modelllernen in Krisen
  • Empathie und Bindung
    • Bindungsverhalten der Kinder
    • Bindungs“typen“
  • Lernen durch das häusliche Umfeld
    • Verlustängste
    • Angststörungen vorbeugen
  • Schrittweise Öffnung der Kitas – „Neu“-Eingewöhnung
    • Wie gestalten?
    • Wie Corona thematisieren?
  • Häusliche Situation
    • Wie mit den aktuell „überlasteten“ Eltern umgehen?
    • Elterngespräche bei Anzeichen für Aggression im häuslichen Umfeld
  • Selbstfürsorge
    • Reflexion
    • Stärkung
  • Exemplatische Fallbesprechung
Dauer

3 Stunden

Zahlungsmöglichkeiten

Für eine Teilnahme an der Semianraufzeichnung ist ein Code erforderlich, welcher nach Bezahlung per E-Mail verschickt wird.

Zahlungen sind möglich über Paypal, Klarna, per Kreditkarte oder per Vorabüberweisung.

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen einen PC, ein Handy oder ein Tablet mit einer möglichst stabilen Internetverbindung.

Außerdem sollten Sie als Internetbrowser am besten Chrome oder Firefox benutzen, auch auf dem Handy oder Tablet.

Um das Seminar am PC hören zu können sollten Sie entweder über Kopfhörer oder Lautsprecher verfügen. Wir empfehlen ein Headset, damit eine aktive Teilnahme am Seminar möglich ist und Sie sich mit den anderen Teilnehmern austauschen können. Bei Fragen können Sie uns gerne anrufen oder uns per E-Mail kontaktieren.

Eine Webcam oder alternativ die Kamerafreischaltung auf dem Handy oder Tablet ist nicht zwingend notwendig.

Termine

16. Sept. 2020, 12.00.Uhr bis 15.00 Uhr

20. Nov. 2020, 17.00.Uhr bis 20.00 Uhr

8. Dez. 2020, 10.00.Uhr bis 13.00 Uhr

Diese Fortbildung wurde auf zwei Termine aufgeteilt. Der oben aufgeführte Seminarinhalt bezieht sich auf beide Termine dieser Fortbildungsreihe. Um das Thema zu vervollständigen sollten Sie nach diesem Teil zusätzlich das Online-Seminar "Kinder-Betreuung in Zeiten von Corona - Teil 2" besuchen.